Eventuri ABS Ansaugsystem Mini Countryman F60 Cooper S / JCW

ABS- Ansaugystem mit TüV-Teilegutachten

  • System ohne Lufthutze für Motorhaube
  • Ansaugkanal und Luftfiltergehäuse aus ABS-Kunststoff

 

passend für

  • MINI Countryman F60 Cooper S (2.0T / 141KW/192PS)
  • MINI Countryman F60JCW (2.0T / 170KW/231PS)
  • NICHT für 306PS Version geeignet!!
Eventuri ABS MINI F-Serie

639,00 €

  • 15 kg
  • verfügbar
  • voraussichtlich in 1 - 3 Tagen versandbereit

Eventuri ABS-Ansaugsystem Mini Countryman F60 Cooper S / JCW

 

 

ABS-Einlasskanal

Im Vergleich zum OEM Einlasskanal hat unser das Eventuri Einlassystem ein viel größeres Innenvolumen, wodurch das Einlasssystem mit weniger Einschränkungen atmen kann. Um vor der Hitze des Motorraums zu schützen, ist der Kanal mit einem flexiblen Gummiring um die Öffnungen an der Unterseite der Motorhaube versehen, der nach dem Schließen mit der Motorhaube abschließt. Er verfügt außerdem über eine dehnbare Gummikante zum Filtergehäuse, die eine gute Abdichtung zum Filter gewährleistet und eine Bewegung mit dem Motor ermöglicht.

 

Leistungsdaten:

Dyno-Tests wurden sowohl an einem Cooper S als auch an einem JCW durchgeführt. Der Cooper S hatte eine Stufe 1 Remap für die Stock Airbox und den Eventuri. Der JCW hatte einen Umbau und ein Fallrohr der Stufe 2 für die Stock Airbox und Eventuri. Der Cooper S zeigte einen Spitzengewinn von ca. 8PS und 11ft-lb Drehmoment, aber höhere mittlere Verstärkungen von 15PS und 25ft-lb Drehmoment mit einem guten Gewinn durch den Drehzahlbereich. Ähnlich sah das JCW der Stufe 2 Spitzengewinne von 15 PS, aber viel höhere Mittelklassegewinne von 27 PS und 26 ft-lb Drehmoment bei einer sehr guten Leistungssteigerung im gesamten Drehzahlbereich. Diese Leistungssteigerungen wurden gemessen, nachdem nur die Lagerluftbox für den Eventuri-Einlass gewechselt wurde - alle anderen Änderungen waren sowohl für die Lagerluftbox als auch für den Eventuri-Einlass vorhanden.

Die auf dem Dyno gemessenen Gewinne übersetzen sich auf der Straße in ein erhöhtes Teilgas- und Vollgasverhalten, wobei das Auto viel eifriger zur roten Linie zieht. Die Tests wurden am selben Tag Back-to-Back durchgeführt und die Temperaturen wurden überwacht, um die Konsistenz zu gewährleisten. Das Auto wurde zunächst bei geschlossener Motorhaube getestet. Dann ließen wir das Auto auf dem Dyno stehen und installierten den Eventuri. Das Auto wurde dann wieder gefahren - Haube geschlossen. Mehrere Durchläufe wurden mit beiden Konfigurationen durchgeführt, um ein einheitliches Ergebnis zu erzielen.

Im Gegensatz zu der Mehrzahl der Ansaufsysteme verwendet Eventuri einen patentierten invertierten und entkoppelten Kegelfilter. Dieses Design leitet die Luft unter Verwendung ihres Kohlefasergehäuses reibungslos in das Einlassrohr, was zu Effizienz und Venturi-Effekt führt, wodurch die Luftströmung ansteigt. Im Wesentlichen fungiert das gesamte Gehäuse als großer Luftbeschleuniger, der zu mehr Leistung, sanfterer Luftabgabe und einer schärferen Gasannahme führt.

 

 

 

Das Eventuri Ansaugsystem wird mit einem TüV Teilegutachten geliefert und ist somit eintragungsfähig.